Server-Interface Login

Webmail Login

Suchen

Freie Domain suchen!
GO
09.10.2007

PHP4 und PHP5 Upgrade

Die nachfolgenden Informationen sind fuer Sie von Bedeutung, sofern
Sie mit PHP4, PHP5 oder dem ContentManagementSystem Typo3 arbeiten.

Wenn Ihre php-Applikation oder TYPO3-Präsenz von einer WebAgentur
verwaltet wird, dann informieren/beauftragen Sie diese mit der
Kontrolle und Durchführung der Arbeiten, damit Sie weiterhin mit
einer sicheren und schnellen Lösung arbeiten können.

 


O============ [ Update auf PHP 4.4.7 ] =============O

Nach umfangreichen Tests werden wir am 22./23.10.07 auf allen von
uns betreuten Systemen PHP 4 auf die aktuelle Version 4.4.7 updaten.
Alle bisher genutzten Module stehen Ihnen selbstverstaendlich
weiterhin zur Verfuegung und zahlreiche neue PHP-Module wurden
ergaenzt. Auswirkungen fuer bestehende PHP4-Praesenzen sind
nach umfangreichen Vortests NICHT zu befuerchten!

Das Changelog zur aktuellen Version finden Sie unter
http://www.php.net/ChangeLog-4.php (englisch).

VORAB-HINWEIS:

Die offizielle Entwickler-Unterstuetzung fuer PHP 4 wird zum 31.12.2007
auslaufen. PHP4 wird auf unseren Systemen insgesamt nur noch bis
zum 08.08.2008 untersuetzt.
(Siehe auch http://www.heise.de/security/news/meldung/92691). Weitere
Details zum Auslaufen von PHP und zur Umstellung auf PHP5 als neues
Standard PHP erhalten Sie in wenigen Tagen in einem gesonderten
Mailing! Wir empfehlen allen Kunden baldmoeglichst auf PHP5
umzustellen.

 


O========== [ Update auf PHP 5.2.4 (!) ] ===========O

Ebenfalls am 22./23.10.07 wird auf allen von uns betreuten Systemen
PHP5 auf die aktuelle Version 5.2.4 aktualisiert. Das Changelog
zu dieser Version finden Sie unter http://www.php.net/ChangeLog-5.php
(englisch). Auch hier bleiben Ihnen alle bekannten Module erhalten,
neue Module wurden ergaenzt.

PHP 5 wird in Kuerze das neue Standard-PHP auf allen Systemen werden.
PHP4 kann per manueller Aktivierung fuer einzelne oder alle Verzeichnisse
einer Praesenz weiterhin bis maximal zum 08.08.2008 genutzt werden.
Weitere Details hierzu erhalten Sie in den kommenden Wochen in einem
separaten Mailing.

  !!! ACHTUNG !!!

Im Zuge unserer umfangreichen Tests konnten, mit einer Ausnahme,
KEINE Beeintraechtigungen auf bestehende PHP5-Praesenzen festgestellt
werden. Bei Verwendung des Typo3-CMS in Versionen VOR 4.1.2 kann es
in Verbindung mit dem neuen PHP 5.2.4 und bei Nutzung diverser
Erweiterungen (Extensions) im Alpha- oder Beta-Status zu Fehlern bis hin
zum Ausfall der kompletten Typo3-Seite kommen. Sofern Sie oder Ihre
Kunden/Benutzer also aeltere Typo3-Versionen i.V. mit Extensions UND
PHP5 nutzen, empfehlen wir DRINGEND schnellstmoeglich ein Typo3-
Update auf eine aktuelle Version ODER die Umstellung von PHP5 auf
PHP4!

 


O========== [ Update auf Typo3 4.1.2 (!) ] ===========O

Ab heute steht Ihnen im Installationsmanager des Server-Interfaces das
aktualisierte Typo3 4.1.2 zur Verfuegung, welches Sie wie gewohnt in
wenigen Schritten vollautomatisch installieren und eingerichten koennen.
Sie erreichen den Installationsmanager ueber die Menuepunkte
"Administration" -> "Installationsmanager" -> "Typo3".

In dieser Version wurden erneut sehr viele Fehler behoben und Features
erweitert bzw. hinzugefuegt. Detailierte Informationen finden Sie auch
auf der offiziellen Typo3-Seite unter
http://www.typo3.org/development/articles/release-notes-41/ (englisch).

HINWEIS:

Die Installationsvariante inklusive Beispielseiten ("Testsite") wurde
entfernt, da seit Typo3 Version 4.0 keine offiziellen Beispielpakete
mehr existieren.

  !!! ACHTUNG !!!

Bei Typo3 in Versionen VOR 4.1.2 kann es in Verbindung mit dem aktuellen
PHP 5.2.4 und div. Extensions im Alpha- oder Beta-Status zu Fehlern bis
hin zum Ausfall der kompletten Seite kommen. Wir empfehlen daher
DRINGEND aeltere Installationen durch Neuinstallation oder Update
zu aktualisieren!

Sollte fuer Sie kurzfristig kein Typo3-Upgrade realisierbar sein, koennen
wir Ihnen lediglich empfehlen Ihre Typo3-Verzeichnisse von PHP5 auf
PHP4 umzustellen, sofern es i.V. mit PHP5 und Ihren Extensions zu
Problemen kommt. Die Konfiguration von PHP4/PHP5 koennen Sie
im Server-Interface Ihrer Praesenz unter den Menuepunkten
"Administration" -> "Installationsmanager" -> "PHP5" vornehmen.