Zum Inhalt springen

Kann ich die DNS-Einträge auch schneller auf Funktionalität kontrollieren?

DNS

Wenn Sie im Server-Interface eine Änderung an den DNS-Einträgen vorgenommen haben, müssen Sie üblicherweise cirka 24 Stunden warten, bis sich die Änderungen auf alle weltweit relevanten DNS-Router verteilt haben. Das Risiko bei Fehlern ist hier natürlich groß. Sie können dieses Risiko auch minimieren:

Auf Windows-Systemen können Sie wie folgt vorgehen:

Öffnen Sie Ihre hosts Datei. Unter Windows 9x/ME liegt die hosts-Datei im Windows-Hauptverzeichnis (z.B. c:\windows\ ). Unter Windows NT/2000 liegt die hosts-Datei unter [WinNT-Verzeichnis]\system32\drivers\etc (z.B. c:\WINNT\system32\drivers\etc\ ).

Den bestehenden Inhalt dieser Datei können sie belassen. Fügen Sie anschliessend eine Zeile mit folgendem Muster ein:

IP-Adresse Domainname, also zum Beispiel:

212.162.53.177 adino.at

Damit müssen Sie nicht auf das DNS-Update warten, sondern können schnell testen, ob die Änderungen durchgeführt wurden.

Tipp:

In der DNS-Verwaltung im Server-Interface können Sie jede Domain auf "umzug" stellen. 48 Stunden später ist jede Änderung die Sie vornehmen nach 30 Minuten weltweit aktiv.

Zurück