Zum Inhalt springen

Wie kann ich den Aufruf einer Domain ohne www weiterleiten?

Domains

Per Standard ist der Zugriff auf eine Domain bei adino.at Internetservice mit und ohne www. möglich. Manchmal ist das nicht gewünscht. Wie kann das unterbunden werden, ohne dabei die Aufrufe ohne www. zu verlieren?

Wenn Sie ein CMS wie WordPress, TYPO3 oder ähnliches verwenden, können Sie dort die Weiterleitung oder die Hauptdomain fix einstellen. 

Alternativ dazu können Sie im Plesk-Interface festlegen, ob die Domain mit oder ohne www. die Hauptdomain sein soll. Es kann auch eine 301 Weiterleitung auf die Hauptdomain aktiviert werden.

Sie können auch per .htaccess Datei eine Weiterleitung einrichten. Legen Sie dafür in der Datei ".htaccess"  eine 301-Weiterleitung an.
 
Beispiel:
 
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.domain\.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.com/$1 [L,R=301]
 
Wollen Sie alle Domains Ihres Account umleiten so bietet sich diese angekürzte Regel an:
 
 RewriteEngine On
 RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\. [NC]
 RewriteRule ^(.*)$ www.%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L]

Wichtig:
 
Ändern Sie den o. a. Beispiel-Domainnamen bitte entsprechend ab. Weiterhin bitten wir Sie auf ggf. vorhandene Hinweise innerhalb der bestehenden .htaccess-Datei zu achten, da u. U. Abschnitte existieren, in den keine Änderungen eingefügt werden sollten. Andernfalls kann es zu einer Störung bereits bestehender (Umleitungs-)Regeln kommen.

Zurück