Wie kann ich in WordPress die Domain (SiteURL) ändern?

WordPress

Anleitungen, wie Sie die Site-URL Ihrer WordPress-Installation auf verschiedene Arten ändern können.

Wenn Sie WordPress transferieren oder mit einer Testdomain betreiben möchten, dann können Sie die gewünschte Domain auf mehrere Arten anpassen:

Plesk-Interface:
Klicken Sie im Plesk-Interface auf "WordPress" und dann rechts auf das Hamburger-Menü (die drei horizontalen Linien). Dort können Sie dann die SiteURL anpassen. Die Einträge werden dann in der Datenbank gleich angepasst.

Per FTP oder mit dem Plesk-Datei-Manager:
Öffnen Sie die Datei wp-config.php. Dort tragen Sie dann die folgenden beiden Zeilen ein:

define('WP_SITEURL', 'http://neuedomain.xy');
define('WP_HOME', 'http://neuedomain.xy');

Nach dem Speichern wird die neue Domain von WordPress aktiviert und als Standard SiteURL verwendet. Sie können dann damit normal arbeiten. Wenn Sie diese beiden Zeilen wieder entfernen, wird die ursprünglich in der WordPress-Konfiguration eingetragene Domain wieder aktiv.

Mit phpMyAdmin:
Alternativ dazu können Sie direkt in der Datenbank mit phpMyAdmin in der Tabelle "wp_options" diese beiden Parameter auch editieren und anpassen.

Wenn Sie die Domain geändert haben, kann ein Plugin wie "Better Search Replace" die neue Domain an allen Stellen ersetzen.

Kennen Sie schon unser WordPress-Hosting? WordPress-Updates werden vollautomatisch installiert, Sie erhalten ein kostenloses SSL-Zertifikat, Ihr WordPress ist damit bestens gegen Hacker abgesichert, Sie können ganz einfach eine WordPress-Installation klonen (Staging) und viele weitere Features!

Zurück