Zum Inhalt springen

Zugriff auf Webspace beschränken (IP-Adresse, Host-Name)

Durch die Verwendung einer .htaccess Datei können Sie Ihren Webspace oder einzelne Ordner schützen. Dazu gibt es zwei Wege:

1) Grundsätzlich alles sperren und einzelne IP-Adressen oder Host-Namen freigeben
2) Grundsätzlich alles freigeben und einzelne IP-Adressen oder Host-Namen sperren

Wenn es an der betreffenden Stelle (/public_html/ oder ein Unterordner) noch keine .htaccess Datei gibt, erstellen Sie diese mit einem Texteditor. Fügen Sie den folgenden Code in die Datei und editieren Sie die IP-Adressen wie beschrieben:

1) Grundsätzlich alles sperren und einzelne IP-Adressen oder Host-Namen freigeben
Order Deny,Allow
Deny from all
Allow from 100.100.100.100

2) Grundsätzlich alles freigeben und einzelne IP-Adressen oder Host-Namen sperren
order allow,deny
deny from 100.100.100.100
allow from all

Optional: es können auch Host-Namen verwendet werden
Optional: Sie können auch ganze IP-Ranges freigeben, zB 100.100.
Optional: Sie können mehrere IP-Adressen kommagetrennt anführen, zB 100.100.100.101, 100.100.100.102

Zurück