Zum Inhalt springen

Outlook einrichten (POP oder IMAP Konto)

 Je nach Outlook-Version funktioniert die automatische Einrichtung nicht. Folgend eine Anleitung, wie Sie dennoch Ihre Mailkonten in Outlook einrichten können.

Öffnen Sie die Systemsteuerung in Windows 10:

  1. Klicken Sie auf das Windows Symbol
  2. Geben sie "Systemsteuerung" ein
  3. Klicken Sie im Suchergebnis auf "Systemsteuerung"

Wählen Sie bei Anzeige "Große Symbole" und dann "Mail (Outlook)"

Wählen Sie dann den Button "E-Mail-Konten"

Wählen Sie dann den Button "Neu" (oder doppelklicken sie ein bestehendes Konto, sofern Sie es reparieren/kontrollieren möchten. Fahren sie danach mit den Schritten weiter unten fort)

Hier können Sie nun wählen: möchten Sie die automatische Einrichtung als IMAP-Konto verwenden? Füllen Sie dann einfach Mailadresse, Ihren Namen und das Kennwort ein, das Konto wird dann automatisch eingerichtet.

Sie möchten das Konto manuell einrichten? Wählen Sie dann die "Manuelle Konfiguration" und klicken auf "Weiter"

Wählen Sie dann "POP oder IMAP" und klicken auf "Weiter"

Tragen Sie dann die Zugangsdaten ein:

  1. Ihr Name wie er bei gesendeten Mails mitgeschickt werden soll
  2. Ihre Mailadresse
  3. POP oder IMAP
  4. Posteingangsserver wie in den Zugangsdaten vermerkt
  5. Postausgangsserver wie in den Zugangsdaten vermerkt
  6. Als Benutzername tragen Sie Ihre Mailadresse ein
  7. Das Kennwort für diese Mailadresse

Klicken Sie dann auf "Weitere Einstellungen"

Wählen Sie dann oben den Reiter "Postausgangsserver" und setzen Sie den Haken

Wählen Sie dann den Reiter "Erweitert" und setzen Sie die Sicherheitseinstellungen:

  1. Wählen Sie bei Posteingangsserver die Verschlüsselung "SSL/TLS"
  2. Wählen Sie bei Postausgangsserver die Verschlüsselung "Automatisch" und tragen Sie die Portnummer 587 ein
  3. (Optional: tragen Sie INBOX in das Feld Stammordnerpfad ein. Dadurch werden die Unterordner eine Ebene hochgeschoben)
  4. Wählen Sie OK und schließen Sie die Einrichtung ab.
  5. Es sollten beim Test 2 grüne Haken erscheinen, damit ist das Konto betriebsbereit.

Tipps zur Fehlerbehebung

 HIER finden Sie eine Übersicht der Einstellungen und weitere Informationen.

Outlook kann je nach Version beim Abschluss der Einrichtung 2 grüne Haken anzeigen, aber es können dennoch keine Mails versendet werden. Richten Sie das Konto dann komplett neu ein (bei einem POP-Konto sichern sie vorher Ihre Mails, bei einem IMAP-Konto werden die Mails dann erneut vom Server geladen).